Why is the use of floss so important?

Most people do not floss or floss very rarely and very unwillingly, because they feel that this tool is rather unnecessary. They think that brushing their teeth with a toothbrush alone gives them a clean feeling in their mouth and that this is sufficient. They feel that the toothbrush removes food particles thoroughly enough and do not see the need to floss. Unfortunately, what most people do not know is that 30% of the tooth surface is located in the interdental spaces. Unfortunately, the toothbrush does not reach this narrow space or only insufficiently. Most germs remain there undisturbed, can multiply undisturbed and cause gingivitis, caries and in the long run also periodontosis. Only regular flossing can efficiently clean the interdental spaces and thus counteract the development of caries and periodontosis.


How often and when should floss be used?


Usually it is enough to floss once a day. The evening is usually the best time for this as you have the most time and the gums and teeth can then recover over the night. A common question is whether flossing should be done before or rather after brushing. The answer is very debatable, but basically the most important thing is to floss at all ideally once a day. I usually recommend wetting the teeth with some toothpaste first and then flossing. This way the toothpaste can get into the interdental spaces better. After a mouth rinse, I recommend cleaning the teeth thoroughly and everywhere with a toothbrush. This way you can be sure that no food remains stick in your mouth.



Do you have any questions? Then write to me!

I am happy to answer your questions.

Yours, Lorenza Dahm

2 comments

  • Sehr geehrte Frau Schneider
    In meinem Blog habe ich geschrieben dass es verschiedene Meinungen gibt betreffend der Verwendung der Zahnseide: vor oder nach dem Zähne Putzen. Ich vertrete persönlich die Meinung dass es besser sei die Zahnseide mit etwas Zahnpasta vor dem Zähne Putzen zu verwenden. Nach der Reinigung, sollte der Mund ausgespült werden ( hier meine ich es nicht mit einer Spüllösung sondern nur mit Wasser um die Speiseresten zu entfernen die sich mit der Zahnseide aus den Zwischenräumen gelöst haben). Der Grund dafür ist dass wenn die Zwischenräumen sauber sind, dann kann der Fluorid während der Zahnreinigung auch besser bis dorthin gelangen und seine Wirkung entfalten. Die Mundspülung mit Fluoridwasser sollte, wenn gewünscht, erst nach der gründliche Zahnreinigung erfolgen.
    Ich hoffe damit Ihre Unklarheiten gelöst zu haben.
    Freundliche Grüsse
    Dr. Lorenza Dahm

    Lorenza Dahm
  • Sehr geehrte Damen und Herren. Mir hat die Dame von der Profylaxe immer gesagt, dass man zuerst die Zähne putzen soll und zum Schluss erst die Zahnseide benutzen soll. Stimmt das? Weiter schreiben Sie in Ihrem Artikel ,dass man vor dem Zähneputzen eine MundSpülung nehmen
    soll , aber die Mundspülung nimmt man doch eher ganz zum Schluss, da man diese meist auch nicht mehr ausspülen soll. Wie war das somit gemeint.
    Um eine Antwort würde ich mich greuen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Schneider

Leave a comment

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal SFr. 0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods